Willkommen bei

Logo-Tonika-l.png
 

Über uns

Multinationaler Verein zur Förderung von Kunst, Kultur und Gesellschaft e.V.

Ein Dreiklang, aufgebaut auf dem Grundton einer Tonart, das beschreibt die Tonika. Und so sehen wir auch unsere Mission. Auf Basis von Vielfältigkeit und multinationalem Denken wollen wir mit Projekten, Events und Workshops den Kanon aus Kunst, Kultur und Gesellschaft fördern. Wir heißen Sie herzlich willkommen auf unserer Webseite. Schön, dass Sie sich für unseren Verein interessieren.

Bildschirmfoto 2021-07-13 um 21.22_edited.jpg

Unsere Mission 

Kultur als wichtigen Impuls für den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu fördern, steht im Mittelpunkt unserer Vereinsarbeit. Wir verstehen uns als Plattform für Gegenwartskunst jeglicher Coleur und wollen über Veranstaltungen, Workshops und Förderungen mit verschiedenen Partner*innen zum Austausch und Erleben von zeitgenössischer Kunst, Kultur, Wissenschaft und sozialen Themen einladen. Als gemeinnütziger Verein helfen wir, eine lebendige Kulturlandschaft mitzugestalten und über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg das Miteinander zu stärken- und das nicht nur regional in Paderborn, auch über Landes- und Ländergrenzen hinweg.

 

Unser Vorstand

Ariane-Schmitt-Chandon.jpg

Ariane Schmitt-Chandon

Vorstandsvorsitzende

Thomas-Schmiedl.jpg

Holger Schmiedl

Stellvertretender Vorsitzender

Weiß-Dirk-1024x683.jpg

Dirk Weiß

Schriftführer

ChristianLemacher.jpg

Christian Lemacher

Kassenwart

IgorEpstein.jpg

Igor Epstein

1. Beisitzer

Gregor.jpeg

Gregor Gregotowicz

2. Beisitzer

Edith-Erbrich.jpg

Edith Erbrich

Ehrenmitglied

Bildschirmfoto 2021-07-13 um 21.21.45.png

Unsere
Kooperationspartner:innen
& Förder:innen

 
 

Workshops

Alle Workshop Angebote sind für die Teilnehmer kostenlos.

Klassenzimmer mit Utensilien
Multiplikator*innen-Projekt
über das Bildungssystem in NRW und Herausforderungen im Schulalltag
In zwei interaktiven Veranstaltungen möchten wir Eltern, die nicht in Deutschland geboren sind, über das Bildungssystem in NRW und den Umgang mit Herausforderungen im Schulalltag informieren.Anschließend können Sie selbst als Multiplikator*innen ihr Wissen an Ratsuchende weitergeben. Hier soll auch noch einmal besonders darauf eingegangen werden, wie Eltern das Schulleben ihrer Kinder mitgestalten können (Elternp  egschaft, Schulfeste, Elternabende etc.).In der ersten Veranstaltung geht es konkret um die verschiedenen Schulformen und die Übergänge vom Kindergarten bis zur Universität bzw. Ausbildungsstätte. In der zweiten Veranstaltung informiert ein Mitarbeiterder Antidiskriminierungsstelle der Caritas Paderborn überErscheinungsformen von Diskriminierung und erklärt dieHandlungsoptionen.Beide Abende bieten einen vertrauten Rahmen, der denAustausch im geschützten Raum ermöglichen soll.
Das Schulsystem in NRW – vom Kindergarten bis zur Uni oder Ausbildungsstelle

Wann:

Freitag,

16. September 2022
17.00 Uhr

Anmeldung bis 14.09.2022

Das dreigliedrige Schulsystem NRW. Was ist das und wo liegen die Unterschiede? Welche Möglichkeiten der Partizipation durch Eltern am Schulleben gibt es? Wie berate und begleite ich mein Kind auf dem Bildungsweg?


Referent:
Holger Schmiedl
Gesamtschullehrer & Vater

Info-Abend: „Diskriminierung und Rassismus erkennen”

Wann:

Freitag,

23. September 2022
17.00 Uhr

Anmeldung bis 14.09.2022

Was ist ein Vorurteil? Was heißt Stereotyp? Was ist der Unterschied zwischen Rassismus und Diskriminierung? Wie definiert man Kulturrassismus und wo findet er sich? Der Info-Abend soll größtmögliche Klarheit in die Begriffichkeit bringen. Durch die Auseinandersetzung mit problematischen Aussagen und Handlungen sowie mit Formen der strukturellen Diskriminierung erwerben Sie das Handwerkszeug, um eigene Alltagserlebnisse richtig einordnen zu können. Außerdem werden die Teilnehmenden juristisch darüber informiert, welche rechtliche Handlungsmöglichkeiten es gibt.

 

Referent:
Matthias Zimoch
Master of Law (ll.m) Sozialrecht

 
Banner-85x210.jpg
Workshop zum Konzentrationslager Auschwitz

Auch in diesem Jahr setzt sich Tonika e.V. für mehr Toleranz und gegen Diskriminierung ein. Das soll u.a. durch einen Workshop über Kinder im Holocaust zur Vermittlung von Erinnerungskultur geschehen.

Wann: Ab sofort

Wer: Jugendliche und junge Erwachsene. Ihr könnt Euch als Verein, Schule, Jugendgruppe oder einfach als eine engagierte Gruppe bei uns melden, wenn Ihr diesen Workshop buchen möchtet.

Kosten: Dank einer Förderung des Landes NRW übernimmt Tonika e.V. die Kosten für die Workshop-Leitung/die Referentin und die Verpflegung während der Durchführung. Die Kostenübernahme ist auf vier Workshops begrenzt.

 

Ausgewählt werden die Interessierten, die sich zuerst melden und ein ernstes Interesse vermitteln.

Unsere Projekte

Die Kinder der toten Stadt

(Deutsches Institut für Erinnerungskultur)

Das Musiktheaterstück Die Kinder der toten Stadt mit dem Untertitel „Musikdrama gegen das Vergessen“ erzählt eine Episode aus dem Ghetto Theresienstadt, bei der vor allem Kinder im Zentrum des Geschehens stehen.

DKDThome_slider1.jpg
TCC-teaser.jpg
The Coloured Circle 

(Deutsches Institut für Erinnerungskultur)

THE COLOURED CIRCLE ist eine Parabel über Toleranz am Beispiel des Farbkreises und der Verschiedenartigkeit der Farben. Sie sind die Hauptfiguren einer poetischen Bühnenshow aus Musik, Licht und Tanzchoreo­graphie.

 

News

Stimmt-fuer.jpg
Deine Stimme zählt

Förderpenny Teil 3: Zusätzlich zum Förderpenny erhalten wir die Chance auf Spenden der benachbarten Penny-Märkte von einem Jahr, womit wir weitere tolle Projekte verwirklichen können.  Hier  könnt ihr zwischen dem 16. August und 09. September für uns abstimmen -> 

turbo-penny.jpg
Hip Hop Workshop

Förderpenny Teil 2: Das Geld setzen wir ein für einen ganz besonderen Workshop, der voraussichtlich im November stattfinden wird: Express yourself - Empowerment durch Hip Hop & Rap mit Turbo B. (“Snap”) Weitere Infos folgen.

Urkunde.jpg
Wir haben gewonnen!

Förderpenny Teil 1: Wir freuen uns, in diesem Jahr den „Förderpenny“ gewonnen zu haben. Tonika e.V. erhält 2000 Euro, die uns von der REWE GROUP für ein Projekt mit Kindern und Jugendlichen zur Verfügung gestellt wurden.

Bildschirmfoto 2021-07-13 um 21.22_edited.jpg

Kontakt

Sie haben Fragen zu Tonika e.V.?  

Sie wollen Mitglied werden?  

Sie haben eine Projektidee?

Schreiben Sie uns gerne.

TONIKA e.V. , Meinwerkstraße 7-9, 33098 Paderborn

Folgen Sie uns auf Facebook

  • Facebook